Lade...

Platz 1 beim Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks

1200 760


Wir freuen uns sehr, unserem Gesellen André Rohstock zu einem fantastischen 1. Platz beim Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks gratulieren zu dürfen.

Anfang September hat unser Kfz-Mechatroniker André Rohstock am Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks  teilgenommen - und war erfolgreich. Denn Rohstock, der bereits während seiner Aubsildung als Jahrgangsbester der Kfz-Innung Kreis Viersen aus der Gesellenprüfung hervorgegangen ist, konnte den Wettbewerb auf Ebene der Handwerkskammer Düsseldorf für sich entscheiden.

Für André Rohstock ist der Beruf des Kfz-Mechatronikers ein Traumjob. Schon während der Schulzeit machte er mehrere Praktika in Kfz-Werkstätten. „Mir war bereits mit 15, 16 Jahren klar, dass ich etwas Technisches machen möchte.“ Nach dem Abitur begann er seine Ausbildung im Autohaus Scharfenberg. Da er schon während seiner Ausbildung fleißig und sehr engagiert war, wurde er nach seinem Abschluss übernommen und unterstützt heute tatkräftig unser Werkstatt-Team.

Im nächsten Jahr will er an der Hochschule Niederrhein ein Abendstudium zum „Bachelor of Engeneering“ beginnen.

Wir freuen uns sehr über so viel Engagement - weiter so!

  

Bildtext:

André Rohstock (4.v.r.) und Niklas Knäpper (4.v.l.) feierten einen Doppelsieg beim Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks. Zuvor hatten sie Im Überbetrieblichen Ausbildungszentrum der Kfz-Innung Krefeld trainiert. Auf dem Foto von links: Dietmar Lassek (Obermeister der Kfz-Innung Krefeld), Wolfgang Mennen (Leiter des Ausbildungszentrums), Günther Ranz (Geschäftsführer Tölke & Fischer), Niklas Knäpper, André Rohstock, Lisanne Clemens (Auohaus Scharfenberg), Richard Tendyck (Obermeister Kfz-Innung Kreis Viersen) und Marc Peters (Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Niederrhein).

 autohausscharfenbergblog